Mindful Skin | Natürliche Gesichtspflege von Kneipp | Review

Werbung

Hallo ihr Lieben!

In den letzten Jahren sind immer mehr Stimmen laut geworden, dass Kneipp doch endlich einmal eine Gesichtspflege-Serie auf den Markt bringen soll. Und nun ist es soweit: Mindful Skin heißt die Produktreihe, die Kneipp vor einem Monat gelaunched hat. Ganze sechs Produkte sind hier vertreten, die insgesamt drei verschiedenen Typen zugeordnet werden können. Tages- und Nachtcreme haben einen Anti-Pollution Effekt und Blue-Light Repair dank Goldrose und Calendula. Einen Hydro-Booster bekommt man mit dem Reinigungsgel und der 24h Feuchtigkeitscreme mit Süßholz. Außerdem gibt es noch eine Augencreme und ein Vitamin Serum, das mit Schizandra versetzt ist und der Haut einen Energie-Kick verleihen soll. Klingt doch nach einer runden Sache oder? Ich habe mir die Zeit genommen und die Produkte mindestens 4 Wochen getestet um euch heute eine ausführliche Review darüber geben zu können. Denn erst dann hat sich die Haut an die neue Pflegeserie wirklich gewöhnt.
Ihr wollt mehr über die einzelnen Produkte und ihre Wirkung erfahren? Dann lest schnell weiter.

Kneipp wagt sich seit ein paar Jahren auch an vielleicht im ersten Moment eher untypische Produkte wie zB Tee oder Lippenpflege, aber auf den zweiten Blick macht das alles ziemlich Sinn. Denn Kneipp steht für einen ausgeglichenen Lebensstil und was passt da besser als sich von innen und außen mit Kneipp Produkten etwas Gutes zu tun? Die neue Gesichtspflegeserie Mindful Skin beinhaltet ebenfalls das Thema Achtsamkeit. Die Haut ist das größte Organ des Menschen und sollte gut behandelt werden, weswegen es wichtig ist die ideale Pflege zu finden. Die Rezepturen der Mindful Skin Serie sind alle aus natürlichen Inhaltsstoffen, die nachhaltig wirken und tief in die Haut eindringen sollen. Eine intensive Grundlagenforschung wurde hier übrigens auch betrieben um nur die besten Produkte auf den Markt bringen zu können, die die Bedürfnisse der Haut befriedigen.

Da Kneipp sich sehr für die Umwelt einsetzt, bestehen die Verpackungen anteilig aus Ocean Waste Plastic. Das bedeutet, dass das Material recyceltes Plastik enthält, das ursprünglich aus Ozeanen, Stränden und Flussufern geborgen wurde. So soll gegen die Verschmutzung der Gewässer vorgegangen werden. Super oder? Deswegen haben alle Verpackungen auch einen leichten Graustich, das durch das recycelte Plastik entsteht. Ich finde das sieht ziemlich cool aus und unterstreicht den natürlichen Look.

Beginnen wir mit der Tages- und Nachtcreme von Kneipp, beide mit anti-oxidativer Goldrose, auch Calendula genannt. Die Tagescreme soll vor künstlichem blauem Licht zum Beispiel von Handys oder Bildschirmen schützen und einen Anti-Pollution Effekt haben. Beides stresst die Haut und die Creme soll dafür sorgen, dass die hauteigenen Schutzfunktionen stimuliert werden.

Die Nachtcreme dagegen soll die Schäden durch blaues Licht sowie durch toxische Umwelteinflüsse reparieren, da die Haut während der Nacht aktiv an solche Prozessen arbeitet. Beide Cremes sind für normale bis trockene Haut geeignet und kosten jeweils ca 15€.

Ich habe beide Cremes nun eine Zeit lang getestet und bin sehr begeistert. Beide sind super angenehm auf der Haut und lassen sich wunderbar verteilen und ziehen schnell ein. Der Duft ist recht zart, aber blumig-kräuterig. Ich denke, dass sie außerdem sehr lange halten werden, da sie super ergiebig sind. Da die Tagescreme recht reichhaltig ist, glänze ich im Laufe des Tages ziemlich stark, was für mich ein kleiner Kritikpunkt ist. Super finde ich allerdings, dass man dadurch auch im Winter nicht mit trockener Haut zu kämpfen hat und sie immer toll mit Feuchtigkeit versorgt ist. Nach der Anwendung der Nachtcreme fühlt sich die Haut immer sehr gepflegt an und ist bereit für den Tag. Ob beide Produkte nun wirklich den Anti-Pollution und Blue-Light Schutz haben, kann ich nicht wirklich beurteilen. Sie tun meiner Haut aber auf jeden Fall gut!

Wer einen extra Kick an Pflege möchte, der wird sicherlich viel Freude an dem Boosting Vitamin Serum und an der belebenden Augencreme haben. Beide Produkte sind mit Schisandra angereichert, die Frische und Vitalität verspricht. Beide Produkte kommen in tollen Pumpspendern und riechen extrem gut nach Beeren.

Die Augencreme ist für müde und empfindliche Haut gedacht und soll sie wacher und strahlender aussehen lassen, sowie Augenringe mildern. Sie kostet ungefähr 13€ und ist für alle Hauttypen geeignet. Ich trage die Creme immer morgens nach der Gesichtsreinigung auf und finde, dass sie einen leicht kühlenden Effekt hat, was wirklich angenehm ist. Man braucht auch nicht viel von dem Produkt, da es sehr ergiebig ist und sich durch seine leichte wässrige Konsistenz schnell verteilen lässt. Einmal aufgetragen fühlt sich die Haut ein wenig klebrig an, was aber nicht unbedingt schlecht sein muss, da dadurch der Concealer besser an Ort und Stelle bleibt. Die Haut um die Augen fühlt sich anschließend sehr gut gepflegt an, jedoch kann ich nicht wirklich sagen, dass meine Augenringe gemildert werden. Ich glaube das könnte kein Produkt, da diese bei mir einfach sehr dunkel und stark ausgeprägt sind.

Das Boosting Vitamin Serum ist, wie der Name schon vermuten lässt, mit Vitamin C und D, sowie dem Schisandra-Extrakt angereichert. Das bedeutet eine extra Portion Pflege, die langanhaltend ist und die hauteigenen Prozesse stimulieren soll. Das Serum kostet ca. 15 € und ist für normale bis trockene Haut geeignet. Ich mag das Serum wirklich sehr, da ich das Gefühl habe, dass es meiner Haut gut tut, aber sie nicht überpflegt. Es ist leicht und zieht schnell ein und hinterlässt ein Gefühl von praller und mit Feuchtigkeit versorgter Haut.

In einer Gesichtspflegereihe darf natürlich auch keine Reinigung fehlen. Das Gesichtsreinigungsgel als auch die 24h Feuchtigkeitscreme sind mit hydro-aktivierendem Süßholzwurzel-Extrakt angereichert und riechen beide super frisch.

Die 24h Feuchtigkeitscreme ist besonders für durstige Haut geeignet und regt zudem noch die eigene Bildung von Hyaluronäure an. Bei ihr war ich anfangs aber ziemlich unsicher, da ich einige Unreinheiten nach der Anwendung bekommen habe. Zwischendurch wollte ich sie deswegen auch nicht mehr anwenden, hab mich aber letztens doch noch einmal getraut. Daraufhin ging es meiner Haut aber gut, weswegen ich denke, dass es nicht an der Creme lag. Sie ist aber auf jeden Fall noch reichhaltiger als die Tages- und Nachtcreme und deswegen für mich eher was für den tiefen Winter, wenn die Haut wirklich viel Feuchtigkeit braucht um die Hautschutzbarriere aufrecht zu erhalten. Trotzdem fühlt sie sich leicht an und verleiht der Haut einen tollen Glow. Sie kostet 15 € und ist für normale bis trockene Haut geeignet.

Zuletzt haben wir dann noch das Erfrischende Reinigungsgel für alle Hauttypen (9 €). Es hat eine sehr wässrige Konsistenz und man muss echt aufpassen, dass es einem nicht aus den Händen fließt. Es ist durchsichtig und riecht extremst frisch, was ich richtig toll finde. Es lässt sich schnell auftragen, fein aufschäumen und wieder abspülen. Anschließend merkt man, dass die Haut von überschüssigen Fetten und Unreinheiten befreit und erfrischt ist. Sie wirkt aufgepolstert und ist bereit für den nächsten Pflegeschritt. Zudem habe ich das Gefühl, dass edas Reinigungsgel sanft gegen Unreinheiten ankämpft ohne die Haut auszutrocknen. Definitiv mein liebstes Produkt aus der neuen Mindful Skin Pflegereihe.

Mein Fazit: Alle Produkte sind wirklich große Klasse. Sie sind sanft zur Haut und garantieren eine angenehme Pflege. Hier wurde auch an alles gedacht, vom Reinigungsgel bis zur Augencreme ist alles dabei und gut aufeinander abgestimmt. Ein großes Plus ist für mich auch die Verpackung aus Ocean Waste Plastik, die zudem noch richtig schön aussieht.

Habt ihr die neuen Mindful Skin Gesichtspflegeprodukte schon im Drogeriemarkt gefunden? Welches Produkt spricht euch am meisten an?


Werbung/ PR-Sample. Diese Produkte wurden mir allesamt kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!
Wie immer handelt es sich hierbei aber um meine eigene und unbeeinflusste Meinung.

Ein Gedanke zu „Mindful Skin | Natürliche Gesichtspflege von Kneipp | Review

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s