Das Wundermittel Heilerde

Werbung

Cattier Heilerde Peeling Handcreme Maske

Hallo ihr Lieben!

Heilerde, das hört sich vielleicht erst einmal nach pampigem Schlamm an. Doch so seltsam es auch klingt, es kann unserer Haut sehr gut tun. Denn Heilerde hat erstaunliche Eigenschaften und für jeden Hauttypen gibt es genau die Richtige. Das ist auch der Grund, weswegen in letzter Zeit immer mehr Produkte mit Heilerde in den Drogerien auftauchen. Eine Marke, die sich die Heilerde schon seit über 50 Jahren zu Nutzen macht ist die Naturkosmetikmarke Cattier. Das französische Unternehmen bietet von Shampoo über Masken bis hin zu Zahnpasta alles Erdenkliche mit dem wundersamen Inhaltsstoff an.

Heute möchte ich euch noch ein bisschen mehr über die positiven Eigenschaften der Heilerde und die Marke Cattier erzählen und habe auch gleich drei Produkte getestet, die aus besagtem Inhaltsstoff bestehen.

Was ist Heilerde und was macht sie so besonders?

Heilerde ist feinste mineralische Tonerde. Sie geht auf die Eiszeit zurück, in der die Gletscher sie als Gesteine mit sich führten. Durch Reibung, Zertrümmerung und Verwitterung wurden aus den großen Gesteinen feinste Partikel. Diese werden getrocknet, gemahlen und gesiebt. Die entstandene Heilerde kann Schmutz und Giftstoffe aus der Haut ziehen, Verhornungen lösen und gibt gleichzeitig wertvolle Mineralien an die Haut ab. Es gibt verschiedene Arten von Heilerden. Diese werden nach Farben unterschieden, welche von den enthaltenen Metalloxiden abhängt. Hier ein paar Beispiele:

  • Grüne Heilerde: Sie ist besonders gut für fettige und Mischhaut geeignet, da sie absorbierende, regenerierende und reinigende Eigenschaften hat. Außerdem kann sie bei Glieder- und Muskelbeschwerden, Verbrennungen, Abszessen und Narben heilend und remineralisierend wirken.
  • Rosa Heilerde: Sie entsteht aus roter und weißer Heilerde und ist besonders für sensible und trockene Haut geeignet. Sie macht sie zart und sorgt mit Spurenelementen und Mineralien für einen gesunden und strahlenden Teint.
  • Weiße Heilerde: Sie ist besonders reich an Kieselerde und für trockene und empfindliche Haut geeignet, da sie unter anderem auch pH-hautneutral ist. Desweiteren hat sie eine absorbierende, abschwellende, regenerierende und beruhigende Wirkung, entfernt Unreinheiten und fördert die Zellerneuerung.
  • Gelbe Heilerde: Ist sanfter und weniger irritierend als die grüne Heilerde und beinhaltet weniger Eisenoxide. Deswegen ist sie für Mischhaut, aber auch für sensible und zu Irritationen neigender Haut geeignet. Sie reinigt, peelt, entfernt Unreinheiten und Talg und wirkt geichzeitig beruhigend und versorgt die Zellen mit zusätzlichem Sauerstoff.

Mehr über die Naturkosmetikmarke Cattier

Die Naturkosmetikmarke Cattier Paris wurde in Frankreich gegründet und besteht mittlerweile seit 50 Jahren. Seit 2011 ist sie eine Tochterfirma von Kneipp und erobert langsam auch den deutschen Markt. Momentan gibt es circa 50 Produkte, die in ausgewählten Biofachmärkten, Drogerien und im Kneipp Onlineshop erhältlich sind. Heilerde ist ihr Steckenpferd, sodass Gesichtspflegeprodukte, Handcremes und sogar Zahnpasten mit ihr versehen sind.

Desweiteren ist Cattier mit verschiedenen Siegeln ausgezeichnet, wodurch sie sich verpflichten besonderen Anforderungen zu entsprechen. Unter anderem tragen sie das Cosmebio-Label. Das bedeutet, dass mindestens 95 % der gesamten Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs sind, mindestens 95 % aller pflanzlichen Inhaltsstoffe und mindestens 10 % der gesamten Inhaltsstoffe aus ökologischem Anbau stammen. Außerdem wird hier besonders auf Energie und Abfallentsorgung geachtet.
Ein weiteres Siegel, das Cattier trägt ist das ECO-CERT Siegel. Dadurch werden sie streng auf ihre Zusammensetzung, Herstellung, Verpackung und Lagerung, sowie die Energienutzung und Abfallentsorgung kontrolliert.

Heilerde-Produkte von Cattier im Test

Insgesamt habe ich drei Produkte von Cattier getestet. Das Heilerde-Pelling mit weißer Heilerde, die Heilerde-Maske mit rosa Heilerde und die Handcreme mit weißer Heilerde.
Zuallererst muss ich sagen, dass Heilerde nicht besonders ansprechend riecht. Das zieht sich leider durch alle drei Produkte hindurch.

Die Heilerde-Maske soll die Haut beruhigen und für einen strahlenden Teint sorgen. Es kostet 1,49€. Irritiert hat mich die Gebrauchsanweisung, die besagt, dass die Maske 10 Minuten einwirken, aber nicht eintrocknen soll. Denn bei mir ist sie direkt nach dem Auftrag getrocknet. Einen Effekt habe ich hinterher leider auch nicht bemerkt. Meine Haut war zwar etwas mattiert, aber weder weicher noch gepflegter. Vielleicht ist die rosa Heilerde einfach nichts für mich. Gereicht hat die Einmalpackung aber für zwei Anwendungen.

Das Heilerde-Peeling soll die Haut gründlich reinigen und von abgestorbenen Hautzellen und Schmutz befreien. Es beinhaltet weiße Heilerde, feuchtigkeitsspendendes Bio-Jojobaöl, erfrischendes Bio-Pfefferminzöl und beruhigende Bio-Aloe Vera. Auch hier handelt es sich wieder um eine Einmalpackung, die aber für zwei Anwendungen reicht. Das Peeling beinhaltet feine Peelingkörner und lässt sich dadurch gut verteilen und einmassieren. Das Abspülen des Peelings dauert ein wenig länger, da es nicht so gut wasserlöslich ist. Hinterher war die Haut aber sehr gut geklärt, Schmutz und abgestorbene Hautzellen entfernt. Ein schönes Peeling, aber ein stolzer Preis mit 1,49€ für 12,5 mL.

Zuletzt habe ich noch die Handcreme mit weißer Heilerde und Bio-Meisterwurz getestet. Sie hat eine reichhaltige Formel, die regenerierende Pflege und Schutz bietet. Die beruhigende Creme soll die Haut geschmeidig machen und so vor Austrocknung, schädlichen Umwelteinflüssen und Kälte schützen. Die Creme ist sehr feste und ich trage sie am liebsten vor dem Schlafen gehen auf und lasse sie über Nacht mit meinen Pflegehandschuhen einziehen. Das hat auch den Vorteil, dass ich durch die Handschuhe die Handcreme nicht rieche, denn ich kann den Geruch absolut nicht leiden. Ich finde es riecht ein wenig muffig. Sie bildet einen Feuchtigkeitsfilm auf der Haut, den man am Morgen dann beim Hände waschen spürt. Da meine Hände aber im Sommer nicht wirklich Pflege brauchen, kann ich noch nicht einschätzen, ob sie wirklich langfristig schützt und pflegt. Da muss ich auf den Winter warten. Würde ich mir aber dank dem Geruch nicht nachkaufen. Im Kneipp Onlineshop kostet die Handcreme 6,99€.

Insgesamt bin ich ein wenig zwiegespalten, da mir das Peeling gut gefallen hat, die Maske jedoch gar nicht. Die Handcreme werde ich erst im Winter richtig beurteilen können. Leider gefällt mir der Duft aller drei Produkte überhaupt nicht, aber das sollte jeder für sich selber einmal herausfinden.

Falls euch die Heilerde-Produkte von Cattier nun neugierig gemacht haben, gelangt ihr hier zum Kneipp Onlineshop, in dem es die Produkte zu kaufen gibt.

Habt ihr schon einmal Produkte mit Heilerde verwendet und kanntet ihr die Marke Cattier schon vorher?


Werbung. PR-Sample. Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos von Cattier zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!
Wie immer handelt es sich aber um meine eigene und unbeeinflusste Meinung.

Werbeanzeigen

Ein Gedanke zu „Das Wundermittel Heilerde

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s