Ergebnis des Project Empty 2017

Ergebnis Project Empty 2017

Hallo ihr Lieben!

Auch in diesem Jahr habe ich wieder ein Project Empty gestartet um Produkte endlich einmal zu verwenden und aufzubrauchen. Es gibt vielfältige Gründe um dies zu tun, entweder sind die Produkte einfach schon zu alt und sollen nicht schlecht werden oder man mag sie nicht, muss sie aber ja trotzdem loswerden. Dieses Jahr habe ich mein Projekt erst im März gestartet, ein bisschen spät also. Doch trotz 2 Monaten weniger Zeit habe ich fast alles aufgebraucht bekommen, obwohl manche Produkte in den Sommermonaten in Vergessenheit geraten sind. Meine Ergebnisse nach fast einem Jahr möchte ich euch heute zeigen. Vielleicht kann ich den ein oder anderen von euch ja für ein eigenes Project Empty 2018 begeistern, das ich auch bald starten werde.


Körper und Haare

Project Empty 2017 Körper Haare Ergebnis

Balea Pflegecreme

Dieses Produkt war recht schnell aufzubrauchen, da es nur ein kleines 20 mL Pöttchen war. Länger als 4 Anwendungen am ganzen Körper hat es deshalb nicht gehalten. Ich mochte den Duft, jedoch hat es einen leicht fettigen Film auf der Haut hinterlassen, was ich morgens echt nicht gebrauchen kann, weil man dann unglaublich schlecht in die Jeans kommt. War von der Pflege nicht schlecht, würde ich mir aber nicht nachkaufen.

Treaclemoon ‚My Coconut Island‘ Bodylotion

Endlich! Endlich konnte ich diese Bodylotion leeren. Letztes Jahr war sie nämlich auch schon im Project Empty involviert. Negativ aufgefallen ist mir, dass man mit dem Pumpspender die letzten Reste fast gar nicht mehr herausbekommen hat. Zum Ende hin konnte ich den Duft auch echt nicht mehr riechen und war froh, als es endlich leer war. Außerdem war es auch sehr streifig beim Eincremen und ist nicht wirklich schnell eingezogen.

Balea Anti-Frizz Volumenspray

Dieses Produkt mochte ich sehr gerne, weil es meine Haare schön griffig gemacht hat. Trotzdem habe ich es nach 1,5 Jahren endlich geleert. Ob ich es noch einmal kaufen würde, weiß ich nicht, da es die Haare auf Dauer schon ein wenig beschwert hat.

Balea Reichhaltige Bodylotion

Auch hier bin ich sehr froh, dass es endlich leer ist. Ich mochte die Bodylotion nämlich überhaupt nicht. Selbst wenn man wenig aufgetragen hat, bildete sich ein klebender Ölfilm auf der Haut, der auch nach mehreren Stunden noch nicht eingezogen ist. Davon kann ich euch nur abraten!


Baden

Project Empty 2017 Baden Ergebnis

Badefee Badeschokolade

Wie ich schon vorhergesagt hatte, hat das Leeren der drei Packungen genau 18 Bäder gedauert. Ich bin froh, dass sie endlich aufgebracht sind, da es schon ein wenig lästig war danach immer die Badewanne zu schrubben. Ganz stolz bin ich auch, dass ich noch viele weitere Badezusätze dieses Jahr geleert habe. Jetzt habe ich nur noch 3-4, die ich zu Weihnachten geschenkt bekommen habe.


Hand und Nagel

Project Empty 2017 Hand Nagel Ergebnis

essence The Little X-Mas Factory Handcreme

Es hat bis Mitte August gedauert bis ich diese winzige Tube mit 25 mL geleert habe. Obwohl es ja ein weihnachtlicher Duft sein sollte, habe ich ihn aber auch gerne im Sommer gerochen. Die Pflege war gut und sie ist relativ zügig eingezogen. Jetzt warten meine 1000 anderen Handcremes auf mich.

Catrice Ultimate Nail Lacquer ‚130 Lucky in Lilac‘

Das Ziel bei den Nagellacken war nicht sie aufzubrauchen, sondern einfach auch nochmal alte Lacke zu benutzen und Wert zu schätzen. Leider muss ich zugeben, dass dies der einzige Nagellack ist, den ich von den drei ausgewählten verwendet habe.

Essence the Gel Nailpolish ’51 Miss Captain‘

Ich weiß nicht, irgendwie mag ich diese Farbe nicht. Das scheint auch der Grund gewesen zu sein, warum ich ihn dieses Jahr nicht getragen habe.

p2 Color Victim ‚147 Perfectly‘

Früher mochte ich die Farbe recht gerne, heute ist es mir doch zu nudig. Momentan trage ich einfach lieber kräftige Nuancen auf meinen Nägeln, weshalb der Lack leider immer noch auf ein Comeback wartet.


Augen

Project Empty 2017 Augen Ergebnis

Essence Multi Action Mascara

Diese Wimperntusche hatte schon einige Jahre auf dem Buckel. Höchste Zeit also sie zu leeren. Anfang des Jahres ist mir dann auch noch die Verpackung kaputt gegangen, indem der Drehmechanismus gebrochen ist und man sie nur noch herausziehen konnte. Dementsprechend schnell ist sie dann natürlich auch ausgetrocknet. Irgendwann war sie dann so trocken und bröselig, dass sie nach guten Diensten in den Ruhestand durfte. Würde ich mir gerne nachkaufen, gibt es aber leider nicht mehr.

p2 Kajal

Ich hätte nicht gedacht, dass es so lange dauern würde 1 cm Kajalstift aufzubrauchen. Aber trotz täglicher Verwendung hat dieser bis in den August hinein gehalten. Ich fand ihn toll, er war sehr angenehm aufzutragen und hat lange gehalten. Wenn mein anderer Kajal, der nun mittlerweile in Benutzung ist, in 100 Jahren mal leer geht, würde ich wieder zu diesem p2 Kajal greifen.

Essence Eyeliner Pen Waterproof

Auch dieser Eyeliner ist nach guten Diensten in seinen wohlverdienten Ruhestand gegangen. Ich mochte ihn sehr, da er eine feine Spitze hatte, mit der ich super dünne Linien zeichnen konnte.


Lippen

Project Empty 2017 Lippen Ergebnis

Maybelline Babylips Nr. 05

Auch dieses Produkt konnte ich leeren. Nach der häufigen Verwendung wurde mein vorherigen Einduck bestätigt, dass er die Lippen eher austrocknet und nur für kurze Zeit mit Feuchtigkeit versorgt. Ich bin froh, dass er aufgebraucht ist.

Trend IT UP Ultra Matte Lipcream ‚050‘

Ich mag das Produkt immer noch nicht. Der Geruch ist seltsam und die Konsistenz ist mir zu cremig. Alles verrutscht auf den Lippen und matt wird auch nix. Ich habe ihm dieses Jahr noch 1-2 Chancen gegeben, aber besser wurde es nicht. Deswegen ist er auch immer noch sehr voll, obwohl er so eine schöne Farbe hat.

ISANA Roll-On Lippen Öl

Das ISANA Lippenöl finde ich ganz ok. Es spendet nicht dauerhafte Feuchtigkeit, ist aber sehr angenehm zu tragen. Leider konnte ich es nicht leeren, da man doch recht wenig bei einem Auftrag braucht. Vielleicht wird es ja nächstes Jahr was.


Proben

Project Empty 2017 Proben Ergebnis

Auch alle Proben konnte ich dieses Jahr aufbrauchen, nicht nur die auf dem Bild gezeigten, worüber ich mich sehr freue. Vor allem das Parfum Si von Giorgio Armani hat mir gut gefallen. Die Gesichtscremes fand ich dagegen nicht so überzeugend.


Mein Fazit

Auch dieses Jahr konnte ich wieder einige Produkte aus meinem Schränkchen aufbrauchen. 18 Produkte inklusive Proben wurden vernichtet. Das Lippenöl werde ich vielleicht mit in das nächste Projekt integrieren. Leider habe ich den Produkten, die ich nicht aufbrauchen, sondern einfach nur öfters verwenden wollte, nicht so viel Beachtung geschenkt wie ich vor hatte. Trotzdem sehe ich das Project Empty 2017 als sehr erfolgreich an und freue mich auf die nächsten Aufbrauchvorsätze im Januar.

Wolltet ihr dieses Jahr auch einige Produkte aufbrauchen? Hat es geklappt?

Ein Gedanke zu „Ergebnis des Project Empty 2017

  1. Da hast du ja richtig viel geschafft – Glückwunsch! Bei der Farbe des p2 Lackes ginge es mir wie dir: ich hätte sie wahrscheinlich auch kein einziges Mal getragen, weil ich im Moment auch lieber Nagellack verwende, der wirklich farbig ist 🙂
    Ich bin schon sehr gespannt auf dein Project Empty 2018!

    Liebe Grüße,
    Anna

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s