Catrice Adventskalender | Türchen 18-24

Catrice Adventskalender Logo

Frohe Weihnachten ihr Lieben!

Ich wünsche euch und eurer Familie ein wunderschönes Fest der Liebe, leckeres Essen und tolle Geschenke!

Doch Heilig Abend bedeutet auch, dass wir heute das letzte Türchen in unserem Adventskalender öffnen können. Zu schnell verging die Zeit mal wieder und ich finde es schade, dass ich den wunderschönen Catrice Adventskalender nun wegschmeißen muss. Er sieht doch so toll aus :O Was sich in der letzten Woche vor Weihnachten hinter den Türchen verborgen hat, zeige ich euch nun in diesem Beitrag.

Inhalt Catrice Adventskalender Türchen 18-24

Den Anfang der Woche machte das Türchen 18, aus dem ich einen weiteren Nagellack aus der ICONails Reihe (~2,45€) fischen konnte. Beetlejuice habe ich eigentlich schon von Beginn an angeschmachtet, war mir aber nicht sicher, ob mir die Farbe auf den Nägeln gefällt. Nun kann ich es endlich ausprobieren. Im Fläschen finde ich den grauen Lack, der metallisch zwischen rosa und grün changiert, schon einmal mega toll.

Hinter Türchen 19 versteckte sich am Dienstag ein 18h Colour & Contour Eyepencil (~2,29€) in der Farbe 050 Copper Kiss. Ich bin mir ehrlich gesagt noch nicht so ganz sicher, wie ich ihn anwenden soll. Wie einen Eyeliner, als Kajal auf der Wasserlinie, unter dem unteren Wimpernkranz? Falls ihr eine Idee habt, schreibt es mir gerne, ich bin bei sowas eher ungeschickt und einfallslos 😀 Trotzdem finde ich die hellbraune/rosa, glitzernde Farbe ganz hübsch und sie passt auch ganz gut zu dem schon enthaltenen Lidschatten mit Champagnerton.

Der 20. Dezember brachte einen schönen roten Longlasting Lip Pencil (~1,95€) mit dem Namen 130 Prince Cherry. Lipliner finde ich immer toll und dieser scheint sehr weich zu sein, sodass man ihn auch gut für die gesamten Lippen benutzen kann. Farblich passt er auch toll zu dem Lippenstift aus Türchen Nummer 13.

Am 21. Dezember holte ich ein Colour Neutralizer Mattifying Powder (~4,45€) aus dem Adventskalender. Dieses Puder hat 4 verschiedene Farben um unter anderem Rötungen und fahle Haut abzudecken. Man kann alle Nuancen einzeln verwenden oder sie mischen. Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass ein Puder genug Deckkraft hat um solch einen Effekt zu erzeugen, aber wir werden sehen.

Als nächstes überraschten mich am 22. Dezember die Prime and Fine Make Up Transformation Drops Lightening (~3,45€). Sie sollen das eigene Make-Up aufhellen, jedoch finde ich das Produkt nicht hell genug dafür. Gut wäre es gewesen, wenn sie weißlich gewesen wären, doch sie sind leider sehr gelbstichig. Für mich also nicht anwendbar, obwohl ich damit wirklich gerne mein Make Up ein wenig aufgehellt hätte.

Hinter dem 23. Türchen versteckte sich die Allround Concealer Palette (~3,45€) mit 5 ausgewählten Farben. Einen grünen Concealer verwende ich auch immer im Alltag um damit Rötungen abzudecken und das klappt auch wirklich gut. Allerdings weiß ich nicht, wozu man den Rot-Ton verwenden soll und mit den dunkleren Beige-Nuancen kann ich auch nichts anfangen. Von daher bin ich noch unschlüssig, ob ich die Palette wirklich anbrechen soll und dann nur 2 Farben verwende oder ob ich sie lieber verlosen soll.

Und dann war auch schon Heilig Abend. Die Zeit verging wie im Flug und schon musste ich das letzte Türchen aufmachen. Dahinter verbarg sich die The Ultimate Chrome Collection Eyeshadow Palette (~4,95€). Für Glitzer-Fans bestimmt ein tolles Produkt. Ich stehe jedoch nicht auf schimmernde Lider, weswegen ich sie auch verlosen werde.

Mein Fazit

Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Inhalt des Catrice Adventskalenders. Ich bin wirklich dankbar ihn gewonnen zu haben und jeder Morgen war eine Freude. Der Inhalt mit einem bombastischen Wert von knapp 90€ hat den gesamten Kosmetik-Bereich abgedeckt und auch 6 Nagellacke waren enthalten, worüber ich mich natürlich ganz besonders gefreut habe. Einziger Kritikpunkt ist, dass die Lippenprodukte alle hintereinander kamen und man sie vielleicht ein bisschen ausgewogener auf die Tage hätte verteilen können. Natürlich gibt es einige Produkte mit denen ich nicht so viel anfangen kann, weil ich mich einfach nicht so stark schminke oder mir die Farben nicht stehen, aber das ist ja ganz normal. Jetzt freue ich mich darauf die ganzen Produkte über meine freien Tage alle einmal auszuprobieren. Meine persönlichen Highlights waren die Glam&Doll Wimperntusche, die Nagellacke und der Tinted Lip Glow Balm.

Wer noch einmal die anderen Türchen sehen möchte, findet hier 1-3, 4-10 und 11-17.

Und jetzt wünsche ich euch schöne Feiertage und eine ruhige Zeit mit euren Familien ❤

Wie fandet ihr denn den Inhalt des Catrice Adventskalenders?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s