Rosa Gradient |Frischlackiert-Challenge

DSCN6862

Hallo meine Lieben!

Nachdem ich das erste Thema habe sausen lassen, möchte ich heute zum ersten Mal an der Frischlackiert-Challenge teilnehmen. Falls ihr noch nicht wisst, was das genau ist, verlinke ich euch hier einmal Steffis Beitrag dazu. Das Thema für diesen Montag lautet ‚Gradient‘, sollte aber nicht nur einen einfachen Farbverlauf enthalten, sondern noch ein bisschen individualisiert werden. Ich muss zugeben, dass ich mit Gradients noch nicht soo viel Erfahrung habe. Bisher habe ich mich nur einmal daran getraut und so toll ist es mir dann damals leider auch nicht gelungen. Aber Übung macht den Meister und so freue ich mich, dass ich heute noch einmal die Gelegenheit hatte meine Kenntnisse zu verbessern.

Wer mir auf Instagram folgt weiß vielleicht, dass ich mir letzte Woche einen neuen Nagellack zugelegt habe, weil ich von diversen Fotos angefixt wurde. Da ich ‚Shopping with the Girls‘ von p2, ein Nude Benefit Lack, so schön fand, musste ich ihn natürlich hier mit in das Gradient einfließen lassen. Optisch gut zu dem Altrosa hat das helle Rosa ‚Happy Nails‘ von essence gepasst.

Zuallererst habe ich als Basecoat den Calcium-Aufbaulack von Rival de Loop verwendet, den ich absolut liebe. Dann kam eine Schicht Happy Nails hinzu. Anschließend habe ich alle meine Nägel mit Latexmilch eingekleistert, damit ich hinterher weniger Mühe beim Clean-Up habe. Im Vergleich zum letzten Mal habe ich nun die Nagellacke nicht direkt auf das Schwämmchen lackiert, sondern auf ein paar Tesafilmstreifen gepinselt und mit einem Dotting-Tool die Farben in der Mitte ein wenig vermischt, damit ein sanfter Übergang entsteht. Erst danach habe ich mein Schwämmchen zur Hand genommen, die Lacke damit aufgesaugt und leicht auf die Nägel getupft. So entstand ein viel schönerer Effekt als bei meinem ersten Versuch, ich kann es also nur empfehlen.

DSCN6737

Da ja auch noch nach einer Individualisierung gefragt war, habe ich mich ans Stempeln gemacht. Mit meinem neuen weißen Stamping Lack* von Born Pretty und meinem essence Stamper habe ich mich an die Platte BP-L060* begeben. Da eh noch eine Review zu ihr aussteht, hier ein paar kurze Infos: Sie hat die Artikelnummer #39483 und kostet ca. 6$ im Born Pretty Store. Sie hat wie ich finde wunderschöne geometrische Motive und ist perfekt gestanzt, sodass sich alle Formen wunderbar übertragen lassen. Ein weiteres Stamping von dieser Platte gibts übrigens in meinem letzten Beitrag zu sehen.
Ich weiß gar nicht, wie ich das Motiv beschreiben soll, das ich auf die Nägel gebracht habe, aber ich finde es schön. Zuerst hatte ich ein wenig Sorge, dass man den weißen Stamping-Lack auf dem Rosa nicht deutlich genug erkennen würde, aber das war unbegründet. Zuletzt habe ich dann noch alles mit dem Insta-Dri Topcoat von Sally Hansen versiegelt.

DSCN6878.JPG

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Farbauswahl und dem Ergebnis. Wie findet ihr es denn?

Die Beiträge der anderen zu diesem Thema gibt es übrigens in Steffis Galerie zu sehen, schaut da doch auch mal vorbei.


*PR-Sample/ Werbung. Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos vom Born Pretty Store zur Verfügung gestellt. Thank you Cynthia!

2 Gedanken zu „Rosa Gradient |Frischlackiert-Challenge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s