7 Mini-Reviews #3 | Balea Adventskalender

DSCN2464

Hallihallo meine Lieben!

19 Tage hintereinander durfte ich mich nun schon jeden Morgen aufs Neue über eine tolle Überraschung in meinem Balea Adventskalender freuen. Heute wird es höchste Zeit, dass ich euch mal wieder eine kleine Review zu den in dieser Woche enthaltenen Produkten gebe.
Wer bisher die Tage 1-6, sowie 7-12 verpasst hat, kann die Beiträge dazu hier und hier noch einmal nachlesen.

DSCN2487

Tag 13: Badeherz Granatapfel
Ich muss zugeben, dass mir dieses süße Herz bisher zu schade war um es zu benutzen. Es ist relativ klein und ich frage mich, ob das wirklich für eine komplette Badewanne reicht… Riechen tut es aber auf jeden Fall schon einmal sehr schön.

Tag 14: Pflegecreme
In dem kleinen runden Döschen ist eine Creme für Körper und Gesicht enthalten, die die Haut mit Sheabutter pflegen soll. Ich habe sie bisher nur an meinem Körper und nicht im Gesicht ausgetestet, weil ich mir nicht jeden Tag etwas Neues daraufklatschen will. Sie riecht wie eine Nivea Creme, ist jedoch von der Konsistenz ein wenig fester. Sie lässt sich zwar gut verteilen und zieht schnell ein, ich konnte jedoch keinen Effekt feststellen. Meine Haut war kein bisschen weicher, was ich sehr schade finde und den Zweck der Creme nicht erfüllt.

Tag 15: Reinigende Maske
Die Maske mit weißer Tonerde und Zink soll porenverfeinernd, mattierend und feuchtigkeitsspendend sein. Dazu soll sie auch noch die abgestorbenen Hautschüppchen entfernen und ist für jeden Hauttypen geeignet. Sie hat einen angenehmen und sehr dezenten Duft und eine cremige Konsistenz. Die Packung ist für zwei Anwendungen gedacht und schon eine Hälfte reicht wirklich für eine sehr dicke Schicht auf dem Gesicht. Sie lässt sich gut verteilen und nach den 15 Minuten Einwirkzeit auch wieder leicht vom Gesicht abnehmen. Sie trocknet nicht in die Haut ein und bröckelt auch nicht ab. In meinem Fall hat sie die Durchblutung angeregt, außerdem fühlte sich meine Haut danach sehr angenehm glatt und weich an, die Hautschüppchen wurden ebenfalls entfernt. Für mich also eine Maske, die ich guten Gewissens weiterempfehlen kann.

Tag 16: Balea Professional Repair+ Pflege Shampoo
Besonders für strapaziertes und geschädigtes Haar ist dieses Nährpflege Shampoo gedacht. Es soll Haarbruch vermindern und die Haarstruktur stärken. Außerdem wurde auf Silikone verzichtet. Der Geruch ist sehr lecker und erinnert an Blumen und Früchte, nach der Haarwäsche verfliegt er jedoch sehr schnell. Es ist weißlich und lässt sich leicht im Haar verteilen, jedoch brauche ich dafür mehr als sonst. Ob ich jetzt wirklich weniger Haarbruch nach nur 3 Anwendungen habe, kann ich euch nicht sagen. Auf jeden Fall sehen meine Haare gesund aus, glänzen und fetten nicht so schnell nach wie bei manch anderem Shampoo.

Tag 17: Balea Professional Beautiful Long 1-Minute-Intensiv-Kur
Eine SOS-Tiefenpflege ohne Silikone, dafür mit Phyto-Keratin verspricht dieses Produkt längeren und beanspruchten Haaren. Es sind 20 ml enthalten, die anscheinend für eine Anwendung gedacht sind, bei mir jedoch für 2-3 reichen. Es riecht sehr lecker und der Duft bleibt auch nach der Haarwäsche einige Stunden erhalten. Die Kur hat eine cremige Konsistenz, lies sich leicht im Haar verteilen und auch gut wieder ausspülen. Das Kämmen gelang danach ohne Mühe und meine Mähne fühlte sich sehr seidig und weich an. Bisher bin ich mit diesem Produkt sehr zufrieden.

Tag 18: After Shave Pflege-Gel
Auf dieses Produkt war ich besonders gespannt, da ich so etwas vorher noch nie ausprobiert habe. Es soll rasurbedingte Hautrötungen mildern, der Bildung von Rasierpickelchen entgegenwirken und die gereizte Haut beruhigen. Als Gel würde ich es jetzt nicht unbedingt bezeichnen, eher als eine Creme. Es lässt sich gut verteilen, zieht auch super schnell ein und hat einen frischen dezenten Duft. Ich würde schon sagen, dass es die Haut beruhigt und Rötungen mildert. Ob es aber wirklich den Rasierpickelchen vorbeugt, konnte ich bisher noch nicht feststellen. Es bleibt also noch ein bisschen spannend.

Tag 19: Hand und Nagel Balsam Kamille
Diese Creme soll empfindliche Hände mit natürlicher Kamille beruhigen und pflegen. Den Duft fand ich anfänglich etwa seltsam, aber jetzt liebe ich ihn. Der Balsam hat eine leichte Textur und lässt sich schön verteilen. Ich bin wirklich sehr sehr positiv überrascht, denn er zieht unglaublich schnell ein und macht meine Hände richtig schön zart. Also bisher bin ich auch hier sehr zufrieden.

Habt ihr schon einige von diesen Produkten selber einmal ausprobiert? Oder welches interessiert euch jetzt am meisten?

4 Gedanken zu „7 Mini-Reviews #3 | Balea Adventskalender

  1. Die Balea-Produkte sollte man wirklich nicht von der Bettkante – oder eher aus dem Badezimmerschrank – schubsen. Genau wie du hab auch ich da einige Favoriten… 🙂
    Und die Inhaltsstoffe sind mitunter viel besser als die einiger Markenprodukte.
    Viele deiner Produkte habe ich auch schon benutzt und fand sie echt gut!
    Viel Spaß noch beim Rest des Kalenders… 🙂
    Liebste Grüße, Katharina

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: 6 Mini-Reviews | Balea Adventskalender | Review-Mädchen

  3. Pingback: 6 Mini-Reviews #2 | Balea Adventskalender | Review-Mädchen

  4. Pingback: 5 Mini-Reviews #4 | Balea Adventskalender | Review-Mädchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s