[Jackys &Nikkis Review-Monat] Garnier Mizellen-Reinigungstücher

Hallihallo ihr Lieben!

Ich wünsche euch einen wunderschönen Sonntag. Heute beginnt Nikkis und meine Beitrags-Serie mit der Kategorie Gesicht. Wie schon in meiner Ankündigung beschrieben, werden wir im Oktober jeden Sonntag zu verschiedensten Kategorien Reviews hochladen.

Ich habe mir für heute die Mizellen-Reinigungstücher von Garnier ausgesucht. Diese sind relativ neu im Sortiment und der Ein oder Andere hat sie vielleicht sogar schon in meinem DM Haul gesehen.

Nikki von mirrorofmysoulbynikki hat für euch eine Review zu der Camouflage Cream von Catrice geschrieben. Schaut gerne bei ihr vorbei, es wird sehr interessant.

Nun aber zu meinem Produkt:

DSCN1465

Preis und Inhalt
Enthalten sind 25 in Mizellenwasser getränkte Tücher, die für 3,45 € erhältlich sind.

Herstellerversprechen

Die ultra-soften Feuchttücher mit Seidenfasern befreien empfindliche Haut gründlich von Make-up, Talg und Unreinheiten, ganz ohne Reiben. Die mit Mizellen getränkten Reinigungstücher sind besonders schonend zur Haut und verleihen ein angenehm erfrischtes Hautgefühl.

  • für empfindliche Haut
  • sanfte Gesichtsreinigung
  • entfernt effizient Make-up und Talg
  • optimale Verträglichkeit – dermatologisch und augenärztlich getestet
  • ohne Parfum, Alkohol oder Farbstoffe

Inhaltsstoffe
Aqua / Water, Hexylene Glycol, Glycerin, Citric Acid, Dimethicone, Disodium Cocoamphodiacetate, Disodium EDTA, Myrtrimonium Bromide, Panthenol, Poloxamer 184, Polyaminopropyl Biguanide, Polysorbate 65, Simethicone, Sodium Benzoate (F.I.L. B171984 / 1)
Quelle: www.dm.de

Anwendung
Öffnen Sie die Verschlusslasche. Nehmen Sie ein Tuch und reinigen Sie damit Ihr Gesicht. Kein Abspülen nötig. Die Verschlusslasche sofort wieder schließen, um Austrocknen zu vermeiden.

Tuch und Duft
Der Geruch ist sehr angenehm, man nimmt ihn kaum wahr.
Die Tücher sind, wenn sie noch nass sind, weich und sanft auf der Haut. Jedoch werden sie nach einiger Zeit, wenn man sie schon ein paar Minuten benutzt hat und die Flüssigkeit schon ein wenig weg ist, etwas kratzig und man spürt die Fasern.

Reinigung
Das Make-Up entfernen diese Tücher wirklich sehr gut und auch schnell. Außerdem fühlt sich meine Haut danach sehr weich an und wie versprochen ist auch überschüssiger Talg sehr gut entfernt.
Vielleicht kennt ihr das, bei unreiner Haut an z.B. der Nase fühlt man beim Darüberfahren so leichte Hubbel. Nach der Reinigung hat man dieses Gefühl nicht mehr, was bedeutet, dass die Tücher Talg und Unreinheiten gut entfernen.
Jedoch würde ich nicht sagen, dass sie unbedingt gegen Pickel und Mitesser wirken und bei der Bekämpfung helfen.
Bei mir hapert es leider bei den Augen. Ich muss ewig an den Augen und Wimpern herumwischen um meine Mascra zu entfernen. Nach einiger Zeit ist sie dann auch weg, aber wenn das Tuch wie oben beschrieben schon etwas trockener ist, wird es ein bisschen kratzig und unangenehm. Wasserfeste Mascara oder Eyeliner bekommt man nur mit großer Mühe ab. Ich muss meine Wimpern dann immer mit dem Tuch umhüllen und irgendwie versuchen sie entlangzufahren, wenn ihr versteht, was ich meine. Nach 5-10 Minuten gebe ich dann meistens auf und lasse die kleinen Reste am Wimpernkranz einfach dran oder benutze nochmal ein anderes Produkt.
Im Gesicht selber habe ich eigentlich nach der Anwendung nicht das Gefühl, dass es klebt und ich es nochmal abwaschen muss. Nur an den Augen pappt es ein bisschen, da ich dort natürlich viel öfters drübergegangen bin als über das Gesicht.

Mein Fazit
Ich bin leider etwas enttäuscht worden. Auch wenn die Tücher das normale Make-Up und auch Talg gut entfernen und ein angenehmes Hautgefühl hinterlassen, scheitert es bei den Augen. Anders als vom Hersteller versprochen muss ich schon ziemlich daran herumreiben und alles mögliche versuchen um auch wirklich die ganze Mascara zu entfernen. Aus diesem Grund dauert es auch ziemlich lange.
Ich hatte zwar noch nie das normale Mizellen-Wasser, aber ich denke, dass man damit viel länger auskommt als mit den 25 Tüchern und es auch nur 1 € teurer ist.
Für mich stimmt deshalb leider das Preis-/Leistungsverhältnis überhaupt nicht, andere Abschminktücher sind deutlich billiger und können genauso viel.

Habt ihr schon Erfahrungen mit den Mizellen-Reinigungstüchern gemacht? Wie findet ihr sie? Oder welche Abschmink- und Reinigungsprodukte verwendet ihr? Schreibt es mir gerne in die Kommentare und schaut jetzt bei Nikkis Review vorbei.

6 Gedanken zu „[Jackys &Nikkis Review-Monat] Garnier Mizellen-Reinigungstücher

  1. Pingback: review: catrice camouflage cream {jackys & nikkis review-monat} | Mirror Of My Soul by Nikki

  2. Hey Jacky!

    Einen schönen Start in unseren Review-Monat hast du da hingelegt. Ich muss sagen, dass ich mein Augen Make-Up im Allgemeinen nicht so gerne mit Abschminktüchern entferne, da finde ich ein Wattepad mit speziellem Augen Make-Up Entferner irgendwie angenehmer. Für das restliche Gesicht und vor allem auf Reisen finde ich Abschminktücher aber ziemlich praktisch und werde da der günstigen Variante von Balea treu bleiben. Du hast mich ja jetzt vorgewarnt.
    Ich freue mich schon auf nächsten Sonntag und hoffe, dass mir nicht noch einmal der peinliche Fehler unterläuft, dass ich den Beitrag publiziere statt plane (ich habe es leider erst viel zu spät bemerkt…).

    LG Nikki 🙂
    http://mirrorofmysoulbynikki.wordpress.com

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Lush Peelingseife ‘Sandstone’ | Jackys & Nikkis Review-Monat | Review-Mädchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s